©  

plüschtier
 kurz gesagt 
 Leitbild 
 Krippenleben 
 Team 
 Organisation 
 Anmeldung 
 Tipps 


 Kontakt 




*



<< home
 > Philosophie 
 > Betreuung 
 > Elternkontakt 
 > Eingewöhnung 
 > Essen 

Leitsätze für die Zusammenarbeit mit den Eltern

Die Kinderkrippe Zypresse versteht sich als familienergänzende Einrichtung, die nicht abgelöst von den Lebenswelten der Kinder arbeitet, sondern diese mit einbezieht.

Das setzt eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern voraus. Dies bedeutet den Eltern unsere Arbeit transparent zu machen, sie in Projekte mit einzubeziehen und auf der Elternseite vorhandene Kompetenzen zu nutzen. Es beinhaltet aber auch die partnerschaftliche Begleitung der Kinder durch Eltern und ErzieherInnen. Grundlage dafür sind die mit den Eltern abgeschlossenen Betreuungsverträge, deren wichtiger Bestandteil das „Reglement der Kinderkrippe Zypresse“ ist.

Die Eltern haben die Möglichkeit an Elternabenden, Elterngesprächen sowie an Festen und Feiern der Kinderkrippe teilzunehmen. Zusätzlich können die Eltern zu jeder Zeit Hospitationstermine vereinbaren, um einen Einblick in das alltägliche Krippengeschehen zu erhalten, oder "Tür- und Angelgespräche", auf die sich die ErzieherInnen gerne einlassen, wahrnehmen. Elterngespräche sind ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit, um die Kinder in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung noch besser fördern zu können. Diese Gespräche finden halbjährlich auf Initiative der ErzieherInnen oder auch der Eltern statt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Zusammenarbeit mit den Eltern ist der Vereinsvorstand, der sich aus Eltern der Kinderkrippe zusammensetzt und als ein unentbehrliches Bindeglied zwischen den Eltern und dem Team gesehen werden kann.